Über mich

Dorothea Kurteu, geb. 1966 in Graz, Österreich. Mutter einer erwachsenen Tochter. Journalistin, Dokumentarfilmerin, Radiomacherin, Medienpädagogin, Systemische Lebens- und Sozialberaterin

 

Ich habe ein tiefes Interesse für Menschen, für ihre Lebensgeschichten und Lebenserzählungen und deren Verbindung mit der jeweiligen gesellschaftlichen und historischen Zeit. Mit meiner Arbeit möchte ich einen Beitrag zu einer lebendigen, der Zukunft dienenden Erinnerungskultur und zu einem vielfältigen, friedlicheren Miteinander leisten.

In einigen Projekten arbeite ich in Kooperationen mit Personen und Institutionen aus den Bereichen Zeitgeschichte, Soziologie und Psychologie.

 

Berufliche Wege

1984 – 2011 Freie Mitarbeiterin des ORF als Journalistin – vorwiegend in den Bereichen Soziales, Zeitgeschichte, Kindheit

seit 2001 Selbständig als Systemische Lebens- und Sozialberaterin und Coach

  • Fortbildungen in Dialogisch Systemischer Aufstellungsarbeit, Systemischer Naturtherapie und Beratung, Narrativen und Hypnosystemischen Ansätzen, Sterbe- und Trauerbegleitung

seit 2003 Leitung der medienwerkstatt graz – Medienbildung, Medienprojekte in soziokulturellen Kontexten, Audiofeature, Dokumentarfilm

seit 2013 vielfältige Beschäftigung mit dem Thema individuelles, gesellschaftliches und kulturelles Erinnern – Gründung Zeitgeschichten